Filmgespräche

Ein Tag im Arthouse, in kolik.film, Heft 7/2007, S. 29-41 (mit Michael Baute, Ludger Blanke, Stefan Pethke und Simon Rothöhler).

Was ist schon Zufall? Über drei österreichische Filme. [»71 Fragmente einer Chronik des Zufalls«, »Böse Zellen« und »Spiele leben«], in: kolik.film, Heft 5/2006, S. 41-51 (mit Michael Baute, Ekkehard Knörer und Stefan Pethke).

Aus der Welt gefallen. Ein Gespräch über Philip Grönings Film »Die große Stille«, in: Jungle World 45/2005, 9. November 2005 (mit Ekkehard Knörer, Stefan Pethke, Bert Rebhandl, Simon Rothöhler). (link)

Marivaux, mon frère, Inch’Allah! Ein Gespräch über Abdellatif Kechiches Film »L'Esquive«, in: Jungle World 10/2005, 9. März 2005 (mit Ekkehard Knörer, Stefan Pethke, Simon Rothöhler, Stefanie Schlüter). (link)

Ein Tag im CinemaxX, in: kolik.film, Heft 2/2004, S. 25-38 (mit Michael Baute, Ludger Blanke und Stefan Pethke).

Katastrophe und Kontingenz. Ein Gespräch über Gus van Sants Film »Elephant«, in: Jungle World 16/2004, 7. April 2004 (mit Ludger Blanke, Anna Faroqhi und Stefan Pethke). (link)


Gespräche im Rahmen des Projekts »Kunst der Vermittlung«

Kino – Bildung – Polititk, Gespräch mit Eugène Andréansky, 11. Juni 2008 (link)

Das Dilemma der Cinephilie, Gespräch mit Jean Douchet, 11. Juni 2008 (link)

Begeisterte Waisensöhne, Gespräch mit Alain Bergala (1), 12. Juni 2008 (link)

Filmvermittelnde Werkzeuge. Schneidetisch, VHS, DVD, Gespräch mit Alain Bergala (2), 12. Juni 2008 (link)

Beim Kino ansetzen, Gespräch mit Anne Huet, 12. Juni 2008 (link)

Die Leute wollen keine Kritik, sie wollen Werbung, Gespräch mit Luc Lagier, 13. Juni 2008 (link)

Der Streit um »L’Atalante«. Einige Beobachtungen zur Arbeit der Filmrestaurierung, Gespräch mit Bernard Eisenschitz, 15. Juni 2008 (link)

Die Verleger, Gespräch mit Vincent Paul-Boncour und Victor Moisan, 16. Juni 2008 (link)

Am Anfang schaute ein Film einen anderen an, Gespräch mit André S. Labarthe, 16. Juni 2008 (link)

Was ist der filmischste Film?, Gespräch mit Martin Arnold, 2. Juli 2008 (link)

Sobald man weiß, um was es geht, sieht man nichts, Gespräch mit Gustav Deutsch, 3. Juli 2008 (link)

Ein physisches Kino, Gespräch mit Peter Tscherkassky, 7. Juli 2008 (link)

Der Sound der Vermittlung, Gespräch mit Dirk Schäfer, 27. März 2009 (link)