BÜCHER: Harun Farocki: Ich habe genug! Texte 1976–1985, hg. von Volker Pantenburg, Köln: Walther König 2019 [= Harun Farocki: Schriften, Band 4] ¶¶¶ Gerhard Friedl, hg. von Volker Pantenburg, Wien: Österreichisches Filmmuseum/Synema 2019 ¶¶¶ Handbuch Filmanalyse, hg. von Malte Hagener und Volker Pantenburg, Wiesbaden: Springer 2019 ¶¶¶ AUFSÄTZE: Film-Praxis und Text-Praxis. Harun Farocki und die Filmkritik, in: Harun Farocki: Ich habe genug! Texte 1976–1985, hg. von Volker Pantenburg, Köln: Walther König 2019 ¶¶¶ Der Idiot. Soigne ta droite und Jean-Luc Godards burleske Phase, in: Vinzenz Hediger / Rembert Hüser (Hg.): Jean-Luc Godard. Film Denken nach der Geschichte des Kinos, Paderborn: Fink 2019. ¶¶¶ Object Lesson. Acht Anmerkungen zu Morgan Fishers Production Stills, in: PostProduktion, hg. von Fabienne Liptay, Marburg: Schüren 2019. ¶¶¶ Art. „Filmpädagogik und Filmvermittlung“, in: Handbuch Filmwissenschaft, hg. von Britta Hartmann, Ursula von Keitz, Markus Kuhn, Thorsten Schick und Michael Wedel, Stuttgart: Metzler 2023. (mit Stefanie Schlüter) ¶¶¶ Class Relations: Diagnoses of the Present in the Films of Julian Radlmaier and Max Linz , New German Critique, Volume 46, Number 3 (November 2019) ¶¶¶ How to Spell ‘Film’. Gibson + Recoder’s Alphabet of Projection, in: Jill Murphy / Laura Rascaroli (eds.): Expanding Cinema. Theorizing Film Through Contemporary Art, Amster-dam: Amsterdam University Press 2019 ¶¶¶ From the Golden Age of Television. The case of Westdeutscher Rundfunk (WDR), in: Critical Studies in Television, Vol. 14, Issue 1 (2019) ¶¶¶ Erfahrung und Genre. Anmerkung zu Robert Warshow, in: Im Verwandeln der Zeit. Reflexionen über filmische Bilder, hg. von Regina Brückner, Bernhard Groß, Matthias Grotkopp und Eileen Rositzka, Berlin: Vorwerk 8 2019.